Letztes Feedback

Meta





 

07.09.09

Seit heute bin ich mitten im „Kuralltag“ angekommen. Es folgt eine Anwendung nach der anderen. Da ich jeden morgen als erstes zur Inhalation muss, lasse ich dies in Zukunft bei meinem Tagesrückblick weg. Die erste Anwendung „ Muskelentspannung nach Jacobson“ dient der Vorbeugung bzw. dem Abbau von Anspannung und Streß. Hier lernt man, sich selbst zu entspannen und damit das körperliche und seelische Wohlbefinden zu fördern. Um 10:45 Uhr musste ich zum ersten mal zur Bewegungsgymnastik „Thalasso“. Wir haben mit einer netten Therapeutin mehrere Gymnastikübungen am Strand gemacht. Das ganze war sehr anstrengend; hat aber auch sehr viel Spaß gemacht. Mit Thalasso werden irgendwie alle Muskelpartien trainiert. Ich bin mal gespannt, ob ich mich morgen früh überhaupt noch bewegen kann. Da ich aber noch Energie hatte, bin ich gleich im Anschluss meine 5km-Runde gelaufen. Nach dem Mittagessen musste ich zum Doc (diesmal zum Chefarzt). Die Ergebnisse der Blutuntersuchung waren top. Auch meine Leberwerte sind optimal. Darauf muss ich heute Abend erste mal ein „Flens“ trinken J Die Ergebnisse des Dauer-EKG´s und der Blutdruckmessung lagen noch nicht vor. Am Nachmittag stand dann noch Krankengymnastik und Schwimmen auf meinem Therapieplan. @Mama: Ich musste heute immer wieder, mit großem Spaß, an die Story von Papa auf dem Wanderweg denken!!   

7.9.09 21:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen