Letztes Feedback

Meta





 

17.09.09

Heute morgen hatte ich eine Bindegewebsmassage und Nordic Walking. Dem Masseur habe ich gesagt, er soll heute mal meine Schulter- und Nackenmuskulatur massieren. So richtig wollte er nicht, hat aber wenigsten die letzten fünf Minuten meinen Wunsch umgesetzt. Das Nordic Walking hat mir auch wieder Spaß gemacht, weil wir heute direkt am Meer im Sand bei schönstem Wetter gewalkt sind. Am Nachmittag war ich noch im Fitness-Studio und bei der Atemgruppe. Die Atemgruppe ist auch immer sehr entspannend, weil wir im Liegen die verschiedensten Atemübungen machen. Um 17:15 Uhr haben wir einen Ausflug mit unserer Tischgruppe gemacht. Wir waren in der kleinsten Stadt Deutschlands Bad Arnis. Der Ort hat mich sehr an eine Filmkulisse erinnert. Bad Arnis besteht aus einigen kleinen Häusern, einem Rathaus und ein paar wenigen Geschäfte und Kneipen. Es gibt dort auch einen Fußballplatz und wie es hier oben im Norden überall üblich ist natürlich einen schönen Rasenplatz. Während des kleinen Standrundganges habe ich nur einen Hund und zwei alte Frauen gesehen. Ansonsten war der Ort wie ausgestorben. Ach ja und den Fähremeister von Bad Arnis habe ich auch gesehen, da wir mit der Fähre über die Schlei gefahren sind. Die Fähre braucht ca. 5 Minuten zum übersetzten und es passen nur zwei Autos drauf. Der Fährmeister wartet dann den ganzen Tag und hofft, das einer kommt der auf die andere Seite will. Anschließend hat uns unser „Reiseleiter“ Helmut in den Ort Mannsloh (oder so ähnlich) gelotst. Dieser Ort liegt auch direkt an der Schlei und ist traumhaft idyllisch. Dort konnten wir den Sonnenuntergang beobachten. Anja hat sehr viele Fotos gemacht, die Sie uns noch zuschicken möchte. Beim Hafenrundgang sind wir dann auf Gino gestoßen. Gino war eine kleine Schildkröte, die mit ihrem Frauchen spazieren gegangen ist. Ich durfte sogar Gino mal in die Hand nehmen. Den Abend haben wir dann in einem gemütlichen Hafenbistro ausklingen gelassen. Das Essen war wirklich sehr lecker. Ich hatte mir Schollenfilet mit Pommes und Salat ausgesucht. Dazu gab es natürlich ein leckeres Flensburger.

18.9.09 14:49

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen