05.09.09

Heute morgen habe ich das Frühstück sausen gelassen, weil ich meine erste Anwendung (Inhalation) erst um 9:45 Uhr hatte. Danach ging es zur Atemgruppe. Dort lernte ich verschiedene Atemübungen kennen, die ich auch zu Hause täglich durchführen kann. Diese Übungen dienen der Erweiterung des Lungenvolumens. Dann war es das auch schon wieder mit den Anwendungen für heute. Also bin ich noch eine kleine Runde (4 km) Joggen gegangen. Mein Ziel zum Ende der Kur ist die große Laufrunde mit 10 km. Nach dem Mittagessen habe ich eine Shoppingtour nach Kiel (für 8,40 &euro gebucht. Mit dem Bus fuhren wir dann ca. 1 Stunde bis nach Kiel. Leider hatte ich etwas Pech mit meinem Sitznachbarn. Der Mann hatte so eine heftige Fahne, dass ich mir teilweise die Nase zuhalten musste. Auf seiner Jacke stand „Jägermeister“. Von denen hatte er wohl gestern ne ganze Menge getankt. So kann also eine Kur auch ablaufen. Nachdem ich in Kiel sehr „erfolgreich“ beim Einkaufen war, ging es dann um 16:30 Uhr pünktlich zurück nach Damp (diesmal auf einem anderen Platz). Ihr werdet es nicht glauben, aber nach der Ankunft ging ich dann direkt wieder zum Abendessen. Mein Gott, was ich hier futtere! Aber ich verzehre auch jede Menge Obst am Tag. Meine Tischnachbarn sind zwei älteren Männer. Die sind sehr nett, allerdings aber auch sehr langweilig. Die haben noch nicht mal Interesse am heutigen Länderspiel. Heute Abend suche ich mir mal eine Kneipe, wo Fußball läuft. Vielleicht treffe ich ja da ein paar jüngere Leute mit meinen Interessen. Ein kleiner Hinweis für Elke: Hier gibt es überall nur Flensburger J Schmeckt BEST!

5.9.09 19:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen